Forum AGCW

AGCW-DL Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V.
Aktuelle Zeit: 18 Jul 2018, 09:27

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EuCW Bericht September 2016
BeitragVerfasst: 09 Sep 2016, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2014, 09:59
Beiträge: 57
EuCW Bericht September 2016

Ende August beendete G5VZ (2e0jrq, m0jrq) seine 3jährige Amtszeit als EuCW Vorsitzender im Auftrag des britischen FISTS. Turnusgemäß fiel die Leitung an den italienischen INORC, vertreten durch den neuen EuCW Vorsitzenden Alessandro Santucci, I5SKK. Alex ist ein versierter Techniker und bekennt sich zu Selbstbau und zur Pflege historischer Geräte. Zudem ist er auf den Bändern auch tatsächlich aktiv in CW, trotz seiner Berufstätigkeit. Sein Klub pflegt die CW-Tradition der Marine. Die Webseite inorc.it ist auf Italienisch, es gibt aber dort eine englische Übersetzung der Satzung, die über den Charakter des Klubs Auskunft gibt.

In seinem ersten EuCW-Bericht versichert Alex dem Leiterspiel seine volle Unterstützung und als für uns als AGCW besonders erfreulich wies er ausdrücklich hin auf die neue AGCW-Aktivität Bug und Cootie, die sogar von IZ0WIT ins Italienische übertragen wurde. Es hat sich also gelohnt, dass wir diese Aktivität mit den Regeln des Leiterspiels abgestimmt haben, so dass es statt zu unnötigem Wettbewerb zu Synergieeffekten kommen konnte (d.h. alle B+C QSO zählen auch fürs Leiterspiel, so dass diesem durch uns keine Teilnehmer entzogen werden). Da das Leiterspiel ja noch vom Vorgänger ins Leben gerufen wurde, steht Alex Unterstützung dieser Aktivität für Kontinuität in den Zielen der EuCW.

Weitere Themen waren der aktuelle Bandplan und die Problematik der Bandplanverletzungen durch SIM31 im 20m CW Band. Dieser Modus wird teilweise sogar vollautomatisch betrieben, ohne dass berücksichtigt wird, dass automatische Stationen eigentlich besondere Frequenzen zugewiesen bekommen haben.

Im Prinzip werden die offiziellen Berichte des Vorsitzenden nur an die Vertreter der Klubs verteilt, welche dann die gegebenen Infos filtern, interpretieren und übersetzen, so dass die einzelnen Klubmitglieder nicht selber recherchieren oder übersetzen müssen. CW-Kenner mit soliden Englischkenntnissen mögen den Original-Bericht via eucw.org/QTC16a.html einsehen.

Auch unter der aktuellen Führung der EuCW gilt nach wie vor: Die EUCW bekennt sich zum Bandplan der IARU, der die einzig legitime Willensäußerung der internationalen Gemeinschaft ist, wie Frequenzen genutzt werden sollen. Das Solidaritätsprinzip verpflichtet uns alle, sich nicht über die Entscheidungen der Gemeinschaft hinwegzusetzen. Dieselbe Verpflichtung sind auch wir als AGCW eingegangen (siehe AGCW Satzung) und alle hoffen, dass sich niemand hinter dem Feigenblatt versteckt, dass CW fast überall erlaubt sei.

Daher sind die Frequenzen des Leiterspiels dem neuen Bandplan sofort angepasst worden, getreu der Grundregel, dass der Kernbereich im Leiterspiel in den oberen 10 kHz der CW-Bänder liegt. Der Vorbildcharakter des CW Dachverbandes erlaubt kaum, eine Aktivität auf QRG auszurufen, die laut Bandplan Digistationen bevorzugt zugewiesen ist, daher bittet die EuCW alle um Nachsicht wegen der nur kurzfristig angekündigten Frequenzänderungen. Wir wollten auf keinen Fall das Risiko eingehen, legitim und bandplankonforme Stationen in digitalen Moden Störungen auszusetzen.

Dennoch empfiehlt die EuCW ihren Mitgliedsklubs, auf ihre nationalen AFu-Verbände einzuwirken, so dass sie gegen CW-Beschneidungen stimmen, auch und gerade in der kommenden R1-Konferenz, die den aktuellen Bandplan mit einer qualifizierten Mehrheit bestätigen oder verwerfen muss. Diese Empfehlung frommt im Falle von DL allerdings eher nicht. Sie ist aber schon nachvollziehbar, weil nicht der Eindruck entstehen soll, dass Bandplanverletzungen sich "lohnen".

73, Martin, EuCW Beauftragter der AGCW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Impressum