Seite 1 von 1

Digi Segmente + 25kHz ???

Verfasst: 14 Mär 2019, 16:27
von HB9FIH
Musste das mit erschrecken lesen....

Ich selbst mache auch viel Digi (alle ausser die autromatischen Modi) - (abgesehen von den paar während den RDRC Aktivitäts Tagen - 1.-10Januar und 1.-10.Mai)
Es ist so, die Digi Bereiche sind auch vielmals leer, fast vergeblich sucht man einen QSO Partner.

Bei Digi und CW ist es so, sobald ein Contest läuft dann gibts richtig Betrieb.
Da FT8 etc sehr schmalbandig ist scheint mir nicht angemessen dass der Bereich ausgeweitet wird.
Es kommen andere Zeiten....ich denke dass dann diese auto-Modi wieder an Interesse verlieren werden.

CW ist doch ein Kulturgut - nun mehr als 100 Jahre schon....werden das die Digi Modes auch sein ?
Ist doch bestechend wenn man so wenig technischen Aufwand haben muss um "um die Welt" zu kommen.
CW Aktivitäten: ich habe mir ein Ziel gesetzt, mindestens 3 CW QSO's pro Tag (wird manchmal fest übertroffen, manchmal gehts halt nicht).

73 de Erich

Re: Digi Segmente + 25kHz ???

Verfasst: 20 Mär 2019, 11:17
von DL2LE
Doch Erich, CW geht immer auf ICW, nur nicht immer auf HF und das ist das Problem, weswegen wir nun täglich im Internet CW-QRV sind.
Mit besten Grüßen und Empfehlungen
Dieter DL2LE (siehe auch QRZ.COM)

Re: Digi Segmente + 25kHz ???

Verfasst: 20 Mär 2019, 17:23
von HB9FIH
Danke Dieter
nun ich möcht das persönlich nicht so gerne (bin sonst genug im Internet..).
Lieber belebe ich die Bänder, irgendwas geht meistens, wie Du auch erwähnst.

Das AGCW Spot finde ich ist eine super Sache dazu. Man findet fast immer einen gleichgesinnten Partner für einen kurzen oder längeren Schnakk.
Das gibt mir keine Ausrede mehr um mindestens 3 QSO's täglich zu machen (ich mein ich muss das steigern.).
Heute war sogar das 17m Band mal auf und ich hatte 2 QSO nach Sachsen....ist doch gut man muss nicht immer total um die Welt.

Packen wir es an...

LG Erich