QRS NET auf 80m

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:
Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 01 Jul 2014, 09:43

Moin,

über 3.000 Zugriffe auf diese Rubrik - prima!

Sicherlich haben einige von Euch auf der HAM RADIO eine neue Taste gekauft. Heute abend um 20:00h LT auf der 3556 +-qrm ist die ideale Gelegenheit, diese Taste im QRS NET auszuprobieren. Wir sind fehlertolerant. ;)
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 08 Jul 2014, 10:37

Moin,

ich bin kein Fußballfan und wer Gleichgesinnte - zumindest in DL - finden möchte, der ist heute nach dem QRS NET ab 22:00 h LT QRV. 8-) Wer allerdings als Fan die Zeit bis zum Spiel sinnvoll überbrücken möchte, der ist mit allen anderen SWL und Funkfreunden im QRS NET herzlich willkommen.

Wie jede Woche ab 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM.
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 15 Jul 2014, 10:02

Moin,

heute wird Marcus, DF1DV das NET leiten. Vielleicht habt Ihr es schon bemerkt. Wenn nicht: OM Marcus, der auch für das Morsefreund-Programm der AGCW zuständig ist, finden wir dankenswerterweise immer vor dem eigentlichen NET für eine halbe Stunde auf der Frequenz. Wer sich noch nicht in eine Runde traut und eher den direkten langsamen Funkkontakt sucht, kann Marcus vorm Net erreichen. Er hat oft den einen oder anderen Gesprächspartner, wenn ich von der Arbeit komme und mich kurz vorm NET an die Station setze.

Unser dritter Mann im Bunde Manfred, DH2MS ist oft beruflich unterwegs. Wenn Manfred daheim ist, steht im Falle eines Falles als "der dritte Mann" des Teams bereit. Was auch schon geschehen ist. Daher ist ein lückenloser Betrieb des NET möglich. Auf diesem Wege ein DANKESCHÖN an Euch!

Doch was wären wir drei von der Tankste... äh Taste, wenn die Teilnehmer des NET nicht wären? Durch Euch wirds immer wieder erfreulich lebendig. Weiter so, und zwar um 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM. Vielleicht hält sich das QRN der Sommergewitter in Grenzen.
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 22 Jul 2014, 09:59

Moin,

wir starten bei sommerlichen Temperaturen und hoffentlich ohne viel QRN durch Gewitter wie gewohnt um 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM. Regelmässige CW-Aktivitäten wie das QRS NET werden in Rundsprüchen bekanntgegeben. Siehe AGCW-Rundspruch vom Montag: http://agcw.de/archiv.php?qtc=2014-07-21
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 29 Jul 2014, 10:41

Moin,

und schon wieder ist eine Woche herum, wo bleibt die Zeit? Ich habe die QSO der letzten Runde noch im Ohr. Es gab hier in Nord-DL kaum Gewitterstörungen und auch sonst war die Frequenz ruhig. Bei Hans aus Wien hatten wir mit stärkerem QSB zu kämpfen und die Gewitter im Raum München störten ihn mehr als uns. Mal sehen, wie es heute wird. Unterm Dach ist es bei mir recht "kuschelig" und die drei Röhren meines Senders sind schon gut vorgewärmt.

Ihr kennt die Daten: 20:00h LocalTime auf 3556 kHz +- QRM. Gäste und (wieder)Einsteiger sind wie immer herzlich willkommen. Marcus, DF1DV wird wie immer schon vorher auf der Frequenz in CW zu hören und zu arbeiten sein.
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 05 Aug 2014, 10:26

Moin,

Sommerzeit = Ferienzeit. Vielleicht mal eine Gelegenheit, heute im QRS NET ab 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM teilzunehmen. Hoffentlich ist die Gewittersituation besser als am letzten Dienstag. Gerade als Anke zu uns gestossen ist und wir uns in der Runde austauchen konnten, setzte hier ein richtig heftiges Gewitter ein. Meine Verabschiedung und das Abklemmen der Station von Antenne und Netz war fast zeitgleich zu vernehmen. QRN ist ja noch auszufiltern, aber hefige Blitzeinschläge in der Nähe sind schon eine andere Hausnummer.

Marcus heizt heute wie gewohnt die Frequenz wieder an. Zeit und Gelegenheit, ein Individaul-QSO auch in QRS zu fahren. Die nächtsten beiden Wochen werde ich im Urlaub sein. Die Runde wird weiterlaufen, denn Manfred und Marcus sind da.
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 26 Aug 2014, 10:34

Moin,

es ist Dienstag und somit QRS NET-Zeit. Um 20:00h Ortszeit treffen wir uns auf 3556 kHz +- QRM zum gemütlichen Üben der Morsetelegrafie. Marcus, DF1DV wird die Frequenz vorher wieder beleben und für Einzel-QSO zur Verfügung stehen. Für diejenigen, die diese Einladung das erste Mal lesen und sich fragen, was das QRS NET ist, den verweise ich an den Erstbeitrag dieser Diskussion. http://www.qrpforum.de/index.php?page=T ... #post63760 . Es geht übrigens nicht darum, nur mit QRP-üblichen Leistungen zu senden... Legt alle Riemen auf die Orgel und bringt soviel Draht wie möglich in die Luft. ;)
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 02 Sep 2014, 11:04

Moin zusammen,

es ist Dienstag und QRS NET Zeit. Um 20:00 h LT treffen wir uns auf 3556 kHz +- QRM zum üben. Letztes Mal waren drei neue Stationen dabei; mal schauen, was heute geschieht.



Link zum QRS-NET im DL-QRP-Forum: http://www.qrpforum.de/index.php?page=T ... #post63760
Link zum QRS-NET im AGCW-Forum: viewtopic.php?p=19#p19
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 09 Sep 2014, 10:49

Moin,

es ist Dienstag, der 9.9.2014. Unser QRS NET startet wie gewohnt um 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM.

Interessierte sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Wer sich noch nicht zu senden traut, der wird sicher zuhören können. Ich begrüße in jedem Net die Zuhörer. Mal mehr am Anfang, mal mehr am Ende. Während ich das hier schreibe, bekomme ich gerade eine Idee, wie die Rückmeldungen von den lernenden Zuhörern bekomme. :D Bevor ich das umsetze, werde ich mir die Idee nochmal durch den Kopf gehen lassen. Wie dem auch sei - es gibt Rückmeldungen an die Traffic Manager, über die wir uns freuen. Das motiviert uns wiederum weiterhin für Euch da zu sein. Also eine win-win-Situation, wie das immer so schön heisst. http://dict.leo.org/ende/index_de.html# ... wSingle=on

Wer sendet, sollte bitte Immer daran denken: Es ist ein QRS NET und das Gesamttempo sollte nicht schneller als 60 Zeichen pro Minute übersteigen. Ich muss mich ebenfalls oft "zurückfahren". Besonders dann, wenn ich mit der Handtaste gebe. Kein Scherz! Bei der elektronischen Taste kann ich das Grundtempo einstellen und mit der mechanischen Bug ist das ebenfalls möglich. Zumindest dann, wenn die Zeichenformung sauber sein soll. Eine prima Überleitung zum

Funk-Fund der Woche

Ein paar mehr Zeilen vorweg. Ich bin der Auffassung, dass es für das Training des Ohres, der Verbindung Hören-Hand und eben für das Erlernen des richtigen Rhythmus von Morsezeichen immmer noch die Handtaste der Einstieg sein sollte. Das Gefühl für die Formung der richtigen Länge von Dit, Dah und - wichtig - der Pause kommt so besser in den Körper. Wer später andere Tastarten nutzen möchte, ist hierbei klar im Vorteil, weil sich das Klangbild bei richtiger Anleitung gut einprägt und ein Umstieg auf Paddle, Bug, EL-Bug und Einhebel-Seitentaste leichter fällt. Aber das ist eben meine Meinung.

Aber auch wer gleich mit einer elektischen Paddeltaste anfängt, kommt nicht darum herum, die drei wichtigen Elemente (richtige Länge von Dit, Dah und der Pause) richtig zu trainieren. Korrekt gegebener Text ist wichtiger als das Tempo! Was ich allerdings gelegentlich feststelle, ist, dass Morsezeichen, die aus einer beliebigen Dit-Dah- bzw. Dah-Dit-Kombination bestehen, zerrissen werden. :shock: Das ist auch für geübte Ohren nicht so einfach.

Beispiel: Das "L", sauber in eines gegeben: 'ditdadidit'. Jeder, der im Kopf mitliest bzw. den Text mitschreibt, kann dem folgen. Anders sieht es bei 'dit dahdidit' aus: Das ist eindeutig ein "E" "D". Heftiger wird's bei Ziffern. Beispiel: Die "3", sauber gegeben: 'dididitdadah'. Auseinandergerissen: 'dididit dadah'. Das ist dann "S" "M".

Für den einen oder anderen ist CW ja SM, also Sado-Maso, 8-) sollte es aber nicht sein. Woher kommt dieses zereissen, welches ich mehr bei den EL-Bug-Gebern wahrnehme? Die Übergangszeit der Bewegung der beiden Finger beim Paddlewechsel ist zu lang. Die Zeit wird vielleicht aus Angst zu schmieren überzogen. Aber gerade bei einer modernen EL-BUG ist das nicht der Fall. Wenn wie bei der 3 beim Erklingen des dritten DIT das DAH-Paddle gedrückt wird, wird die zeicheninterne Pausenlänge korrekt sein. Hier beim Übergang also bitte fixer werden.

Als ich neulich im NET nach kurzer Zeit begriffen habe, warum ein Wort mit so seltsame Buchstaben sich überhaupt nicht zu etwas Sinnvollem zusammenstellen liess, ging es so einigermaßen mit dem Verständnis. Wird allerdings mehr als ein Buchstabe in einem Wort derart zerhackt, dann wird es richtig schwer, das richtige aus dem Sprachschatz zu finden.

Nun aber wirkich zum Funk-Fund der Woche...
Wie kann ich nun die alles entscheidende Einhaltung der Zeiten trainieren, wenn nicht gerade persönliche Hilfe um die Ecke wohnt? Es gibt ein wirklich geniales Programm, welches ich Euch vorstellen möchte: PCW Fistcheck von Ernst, DJ7HS. http://www.qsl.net/dj7hs/download.htm Eine Doku in Form einer FAQ findet Ihr hier: http://www.ernstschroeder.de/downloads/ ... istchk.htm

Die Bedienung ist im Grunde selbsterklärend. Wer schon erfolgreich externe Töne in den PC bekommen und verarbeitet hat, wird mit den üblichen NF-Einstellungen klar kommen. Ich nehme den Sideton meiner Station, (HF ist aus) stöpsel die NF in die Soundkarte und starte das Programm. Nach dem Geben von ein paar Zeichen sehe ich, ob die Darstellung im oberen Bereich gut aussieht und das eingelesene Tempo in etwa stimmt. Ist die Grafik fransig, so ist der Pegel zu niedrig.

Mit diesem Programm, das auch alleine auf einem Stick lauffähig ist, habe ich meine BUG-Gebeweise verbessern können. Die EL-Bug habe ich mit Links bedient während ich die mechanische BUG rechts bediene. So konnte ich nacheinander im Wechsel bei nahezu gleichem Tempo prima Vergleichen und Trainieren. Die eine oder andere Einstellung wurde in der Auswirkung sichbar. Gleiches gilt für Handtastenarbeit.

Der gegebene Text wird im unteren Bereich dekodiert dargestellt wird. Wenn da Murks steht, gebt Ihr Murks. :roll: So lange üben, bis es stimmt. Der Autor hat sogar die richtige Gebeweise von bspw. SOS eingebaut. Probierts mal aus... Alles in Allem: Ein geniales Tool, auf das ich beim Gebetraining nicht mehr verzichten möchte.

Es gibt noch andere Fehlerquellen wie bspw. das Zusammenziehen von Buchstaben. Dazu ein Film, der das aufzeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bO_i-FiESjI

Liebe CWisten und die, die es noch werden wollen: Gebt sauber!

Link zum QRS-NET im DL-QRP-Forum:
http://www.qrpforum.de/index.php?page=T ... #post63760
Link zum QRS-NET im AGCW-Forum: viewtopic.php?p=19#p19
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge:204
Registriert:09 Jan 2014, 15:43
Wohnort:Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: QRS NET auf 80m

Beitrag von DF2OK » 16 Sep 2014, 11:28

Moin,

es ist Dienstag, der 9.9.2014. Unser QRS NET startet wie gewohnt um 20:00h LT auf 3556 kHz +- QRM.[/quote]Moin,
Nicht ganz, denn heute ist bereits der 16.9.2014. ;) Wenn ich mir für die letzten Tage die Aktionen rund um die Sonneso betrachte, sollten wir heute abend keine großen Überraschungen zu erwarten haben. http://www.swpc.noaa.gov/alerts/alerts_timeline.html


Link zum QRS-NET im DL-QRP-Forum: http://www.qrpforum.de/index.php?page=T ... #post63760
Link zum QRS-NET im AGCW-Forum: viewtopic.php?p=19#p19[/quote]
73 de Michael, DF2OK

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gern hätten.
| Webseite | qrz.com | YouTube | Twitter |

~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Antworten