Umstrukturierung unserer Mailingliste

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten
Benutzeravatar
DK2DO
Beiträge: 17
Registriert: 09 Jan 2014, 20:02

Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DK2DO » 25 Feb 2014, 21:13

Mailingliste und Forum sind Kommunikationsmittel unseres Verbandes,

die wir pflegen und beibehalten wollen. Beide stehen unseren Mitgliedern zur Verfügung. Das Fachorgan unseres Verbandes ist unsere INFO- Zeitschrift. Sie steht Autoren innerhalb und außerhalb unseres Verbandes zur Meinungsäußerung bereit.
Unsere Mailingliste konnte bisher von jedem abonniert werden, unabhängig von der Mitgliedschaft in unserer AGCW.

Diesen Zustand wollten wir ändern.

Die Mailingliste ist wie unser Forum ausschließlich für AGCW- Mitglieder. NICHTMITGLIEDER können die auf unserer Website angegebenen Kontaktadressen verwenden. Ausserdem kann sich jeder im Rahmen einer Pressemitteilung in der INFO zu unserem Verband äußern.

Niemand muss im Zuge dieser Umstrukturierung seine Emailadresse ändern.
Hier ist es zu Mißverständnissen gekommen, die wir bedauern. Dort, wo in der Anmeldemaske der Name eingetragen wird, möchte bitte das Rufzeichen und die AGCW Nr. eingetragen werden. Wir bitten alle Teilnehmer sich mit diesen Daten wieder anzumelden. Danke.

Die Mailingliste ist kein Handwerksverteiler unserer AGCW, sondern die Dienstleistung eines Anbieters. Dieser Anbieter gibt die Kommunikation für An- und Abmeldung vor und antwortet mit Textbausteinen, auf die der Teilnehmer keinen Einfluß hat. Einige haben sich von diesen Textbausteinen grundlos provoziert gefühlt. Von anderen haben wir Zuschriften erhalten wie: ENDLICH DER RICHTGE SCHRITT!

Wir bitten alle um Verständnis.
Der Vorstand der AGCW

Wolfgang Borschel, DK2DO
1. Vorsitzender AGCW - DL
Zuletzt geändert von DK2DO am 28 Feb 2014, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

DJ7MH
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jan 2014, 15:29

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DJ7MH » 25 Feb 2014, 22:20

ZITAT DK2DO : "Diesen Zustand wollten wir ändern."

Ahhhh okay, dann sind alle Unklarheiten geklärt!

Vielen Dank für die große Transparenz der Entscheidungen,der Information und die ultra schnelle Reaktionszeit!

73 vom verärgerten neuen Mailadressenbesitzenden Mailingslistenleser DJ7MH, Mario AGCW#3787

DK9VZ
Beiträge: 1
Registriert: 09 Jan 2014, 22:31
Kontaktdaten:

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DK9VZ » 25 Feb 2014, 22:53

Zitat DK2DO: Diesen Zustand wollten wir ändern.

Bisher verstand ich die Satzung der AGCW als Förderung der Betriebsart Telegrafie.
Der Ausschluß von lizensierten Nichtmitgliedern und Interessenten ist aus meiner
Sicht für die Sache CW kontraproduktiv.

Darf man wenigstens nach dem Grund fragen warum "wir das ändern wollten"???

Danke im Voraus
Wolfgang DK9VZ
Zuletzt geändert von DK9VZ am 26 Feb 2014, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

DK5KE

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DK5KE » 25 Feb 2014, 23:09

Liebe Freunde,

an dieser Stelle muss ich mich leider innerlich
von der heutigen AGCW verabschieden!

> Zitat: "NICHTMITGLIEDER können sich nur noch im
> Rahmen einer Pressemitteilung in der INFO zu
> unserem Verband äußern."

Hintergrund ist mein immer größer werdender Zweifel
an der sozialen Kompetenz einer für mich leider nicht
mehr zukunftsorientierten Telegrafievereinigung.

Sowas hätten wir uns in der alten "historischen"
AGCW nie vorstellen können!

Ich wünsche allen Mitlesern viel Glück!
Macht's gut!
Ludwig, AGCW #158 von 1972

DF1DV
Beiträge: 8
Registriert: 14 Jan 2014, 17:30
Wohnort: Dortmund

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DF1DV » 26 Feb 2014, 09:09

Liebe Morsefreunde,

Gott sei Dank ist es ja so, daß Vorstände kommen und gehen. Das Morsefreundprogramm der AGCW ist zumindest langlebiger. Da es meine eigentliche Motivation ist in der AGCW zu sein bleibe ich also auch erstmal auch wenn ich der festen Überzeugung bin, daß es völlig falsch ist ohne Not die Kommunikationskanäle mit Nichtmitgliedern zu beschränken.

AGBP 73 Marcus DK0DIG/DF1DV

Benutzeravatar
DF2OK
Beiträge: 221
Registriert: 09 Jan 2014, 15:43
Wohnort: Landkreis UE H23
Kontaktdaten:

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DF2OK » 26 Feb 2014, 09:15

DF1DV hat geschrieben:Liebe Morsefreunde,

Gott sei Dank ist es ja so, daß Vorstände kommen und gehen. Das Morsefreundprogramm der AGCW ist zumindest langlebiger. Da es meine eigentliche Motivation ist in der AGCW zu sein bleibe ich also auch erstmal auch wenn ich der festen Überzeugung bin, daß es völlig falsch ist ohne Not die Kommunikationskanäle mit Nichtmitgliedern zu beschränken.

AGBP 73 Marcus DK0DIG/DF1DV
Moin,

diesem Text von Marcus kann ich mich zu 100% anschliessen. :!:

Denn das QRS NET, was auch im Hinblick auf Nachwuchsförderung eine super Ergänzung zum Morsefreundprogramm ist, ist derzeit mein einziger (!) Motivator, in der AGCW zu bleiben. Und auch das QRS NET wird langlebiger sein als die 'Gutsherrenart', die der derzeitige Präsi an den Tag legt.

Unter dem vermutlich persönlichen Feldzug gegen unbequeme Listenschreiber (als was anderes sehe ich diese Selektion nicht) sollen und dürfen die zahlenden und stimmberechtigten Mitglieder sowie der Nachwuchs nicht leiden. Der entstandene Kollateralschaden ist jetzt schon groß genug.

Falls es wirklich eine Selektion von unbequemen Listenschreiber ohne Mitgliedschaft ist, wird das sowieso zur Farce, wenn der- oder diejenigen vor kurzem in die AGCW eingetreten sind. Aber darüber hat wohl keiner wirklich nachgedacht...
DK5KE hat geschrieben:Liebe Freunde, (...) Hintergrund ist mein immer größer werdender Zweifel an der sozialen Kompetenz einer für mich leider nicht mehr zukunftsorientierten Telegrafievereinigung.
100% Zustimmung. Knapper und treffender geht es nicht zu formulieren.
73 de Michael, DF2OK
~ Sei wachsam auf dem Narrenschiff. ~ Viel Spaß mit Amateurfunk und Morsen auf den Bändern! Internet kann ja jeder... ~
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

DJ7MH
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jan 2014, 15:29

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DJ7MH » 26 Feb 2014, 16:02

DF1DV hat geschrieben:Liebe Morsefreunde,
Das Morsefreundprogramm der AGCW ist zumindest langlebiger. Da es meine eigentliche Motivation ist in der AGCW zu sein bleibe ich also auch erstmal auch wenn ich der festen Überzeugung bin, daß es völlig falsch ist ohne Not die Kommunikationskanäle mit Nichtmitgliedern zu beschränken.
AGBP 73 Marcus DK0DIG/DF1DV

Das war der Grund warum in in die AGCW eingetreten bin und der einzige auch drinne zu bleiben!
Vorher war ich auch als noch "nicht Mitglied" Mitleser im Verteiler.

Ich würde mir wünschen, und offensichtlich auch ein paare andere Mitglieder hier mal zu Erfahren wieso das eigentlich gemacht wurde,
würde vielleicht einiges erklären, oder eben auch nicht.

Aufklärung und transparente Entscheidungen sollten selbstverständlich sein für ein Vorstand und erst Recht wenn so viele um eine Erklärung bitten!

Mario, DJ7MH

DJ3CQ
Beiträge: 3
Registriert: 14 Jan 2014, 13:07

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DJ3CQ » 26 Feb 2014, 16:14

Hallo beisammen,

zunächst mal meinen herzlichen Dank an Ludwig, dessen Ausssage ich mich vollinhaltlich anschliesse. Da gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

Auch ich (#627) habe die Ankündigung dieses Vorhabens noch in der Liste mitbekommen, kurz danach war ich dann auch schon draussen und wollte es eigentlich auch damit bewenden lassen. Gerade eben kam dann die erste Nachfrage eines Interessierten in einem anderen Afu-Forum.

http://forum.db3om.de/ftopic20220.html

In Anbetracht der literarischen Kostproben die Einzelne, (Vereinsoffizielle!) zu gewissen Themen in der AGCW-Mailingliste abgeliefert haben sehe ich das Vorgehen als Segen an; die Aussperrung von Nichtmitgliedern diente vermutlich der Schadensbegrenzung um Neueinsteiger nicht zu erschrecken ...

Seit meiner Lizensierung in den 70ern bin ich Mitglied in dieser Vereinigung und war immer stolz darauf. Das ist mittlerweile leider Schnee von Gestern ...

Bitte sorgt ganz schnell dafür, dass dieser Spuk ein Ende hat. Die Telegrafie hat es nicht verdient durch solche Peinlichkeiten Einzelner in allgemeinen Mißkredit zu geraten. Das ist eine Schande für uns Alle!!!


73+agbp

DJ3CQ
Jo

--- real men don't modulate ---

Benutzeravatar
dl1ah
Beiträge: 10
Registriert: 10 Jan 2014, 11:35

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von dl1ah » 26 Feb 2014, 19:38

Leute, lasst Euch nicht verrückt machen. "Die AGCW" besteht nicht nur aus ein paar Verwirrten, sondern aus vielen Menschen, die aus Liebe zu CW einen Teil ihrer Freizeit für CW hergeben, sei es als Contest-Auswerter, Diplom-Bearbeiter, Morsefreund-Vermittler und sogar im Vorstand. In meiner sechs Jahre dauernden Zeit im Vorstand habe ich viele OPs "mit Funktion in der zweiten Reihe" kennengelernt, die sich hier (im Forum und der Liste) nie melden würden, weil sie einfach lieber ihre übernommene Aufgabe bearbeiten anstatt Mails zu schreiben. Vielleicht verfolgen sie diese Diskussion gar nicht. Wobei Diskussion der falsche Begriff ist. "Rede und Gegenrede" finden ja nicht statt.

Welche Reaktionen der Ausschluss der Öffentlichkeit aus der Mailingliste bringen würde konnte man vorhersehen, da ist man bestimmt sehenden Auges reingelaufen. Ein Grund wurde nicht veröffentlicht, damit sind der Spekulation Tür und Tor geöffnet... Dieses "mit sich selbst beschäftigen" ist kontraproduktiv, bindet Energie, frisst Zeit... muss eigentlich nicht sein. Lasst Quatsch Quatsch bleiben und kehrt zurück zu den CW-Themen, macht Betrieb, helft Einsteigern, hört nach DX in CW ...

73
Kai
DL1AH

DK7EO
Beiträge: 2
Registriert: 26 Feb 2014, 08:36

Re: Umstrukturierung unserer Mailingliste

Beitrag von DK7EO » 26 Feb 2014, 19:40

Moin,
DK2DO hat geschrieben:Mailingliste und Forum sind Kommunikationsmittel unseres Verbandes,

Die Mailingliste ist wie unser Forum ausschließlich für AGCW- Mitglieder. NICHTMITGLIEDER können sich nur noch im Rahmen einer Pressemitteilung in der INFO zu unserem Verband äußern.
Eine Pressemitteilung ist nicht das Mittel, sich zu äußern. Vielleicht googelt der Vorstand mal, was das eigentlich ist. Jedenfalls kein Kommunikationsmittel, sondern eine mit der beabsichtigten Veröffentlichung des Inhalts in einer durch eine Redaktion bearbeitete Form gerichtete Mitteilung. wer also nur mal etwas diskutieren oder fragen möchte, kann das künftig bei der AGCW-DL, die beileibe kein Verband ist, nicht mehr tun, weil der Vorstand Nichtmitgliedern diese Möglichkeit entzogen hat.

Ich hege starke Zweifel an der Kommunikationskompetenz des Vorstandes ob einer solchen Entscheidung. Dazu passt, dass die Ankündigung der Umstellung der Mailingliste gar nicht misszuverstehen war. Ohne Rufzeichen in der Mailadresse fliegt man aus der Liste, basta! Und von der Ankündigung zur Tat hat es nicht mal einen Tag gedauert, und zwar ohne Diskussion, ohne auch nur eine nachvollziehbare Erklärung dafür.

Die Führung bietet für mich den Eindruck, dass sie Kommunikation nicht will und nicht kann.

Nach bereits anderen kaum zu tolerierenden Ausfällen, die CWisten in einem Licht zwischen Ignoranz, Starrsinn und mit dem Toleranzrahmen von Taliban ausgestattet erscheinen lassen, schaue Ich mir das noch bis zur Ham Radio an, und dann lasse ich euch drei allein - wie vermutlich eine Reihe anderer auch...

Vy 73,
Michael, DK7EO

Antworten