Aland Dxpedition OH0JWL im Sept 2016

Antworten
Benutzeravatar
DK2DO
Beiträge: 17
Registriert: 09 Jan 2014, 20:02

Aland Dxpedition OH0JWL im Sept 2016

Beitrag von DK2DO » 07 Okt 2016, 14:45

DXpedition OH0JWL

Liebe AGCW- Mitglieder,

zunächst herzlichen Dank für die vielen CW-Anrufe unsere Mitglieder. Jede eingehende QSL-Karte wird beantwortet (QSLL). Bitte Geduld. Die Karte befindet sich im Druckauftrag und wird schnellstens ausgeliefert. Die Karte kann vorab auf der QRZ.COM Seite OH0JWL gesichtet werden. Die Ausrüstung bestand aus einem IC746 und einer leichten ACOM- PA incl separatem Tuner. Die Antenne war eine BUTTERNUT, die sich aussergewöhnlich gut bewährt hat. Die Rapporte aus Japan waren überwältigend. So war z.B. der Rapport 59 auf 80m keine Seltenheit. Insgesamt wurden knapp 100 JA- Stationen gearbeitet. Wir waren auf 80, 40, 30 20 und 15m QRV. Den Split-Verkehr habe ich nach Möglichkeit vermieden, weil ich kein Freund davon bin. In der Funkverkehrsabwicklung habe ich mich strikt an unsere Empfehlung gehalten ( Siehe unsere Website "DXPEDITIONEN). Ich habe natürlich Verständnis dafür, wenn nach dem "TU" trotzdem von Halbprofis immernoch Durchgänge gegeben werden. Die werde ich auf keinen Fall übergehen.

Die Sache mit der Gebegeschwindigkeitsanpassung bitte auf unserer Website nachlesen.

Die von vielen unserer Mitglieder eingerichteten CW- Schulen sind eine wirkliche Bereicherung unseres Verbandes. Leider habe ich unsere WIEDEREINSTEIGER gänzlich vermisst. WORAN liegt es ??

Keine Angst vor der Gebegeschwindigkeit des Dxpeditionsoperators! Er wird sich immer auf die Anrufstation einstellen! Auch bei Anrufen mit Tempo 30 BpM !! Auch auf Anrufe mit Klopftasten !! CW- Schüler wo ward IHR ??

Unser Verband muss leben !

Bestimmt treffen wir uns wieder.

Viele Grüße von

DL5FF (HSC #1074), DL1ZBO (AGCW #3090) und Wolfgang DK2DO (AGCW #510 / HSC #1910 )

http://up.picr.de/27056169ee.jpg

Benutzeravatar
dl9ebg
Beiträge: 20
Registriert: 22 Jan 2014, 21:19
Wohnort: Hamburg

Re: Aland Dxpedition OH0JWL im Sept 2016

Beitrag von dl9ebg » 09 Okt 2016, 15:09

Vielen Dank für die Ermutigung, dass man auch mit kleiner Geschwindigkeit im Pile-Up gehört wird.
Leider habe ich von eurer Dxpedition nichts erfahren. Das kann aber auch an mir liegen.
73!
Manuel, DL9EBG
Hamburg
AGCW #3677

Benutzeravatar
DK2DO
Beiträge: 17
Registriert: 09 Jan 2014, 20:02

Re: Aland Dxpedition OH0JWL im Sept 2016

Beitrag von DK2DO » 09 Okt 2016, 16:43

Danke für die Antwort Manuel,
es stand in der CQDL und im FUNKAMATEUR (Dxextra). Auf QRZ.COM hatte ich die Dxpedition 5 Wochen vorher vorbereitet. D.h.:wenn man in der Clubzeitschrift das Rufzeichen OH0JWL gelesen hat, dann konnte man auf QRZ.com den Vorbereitungsstand nachlesen. Aber du hast recht, da geht schon mal was durch die Lappen.
Jede Geschwindigkeit ist eralubt, ich glaube, du hast auf unserer AGCW-Website unsere Verkehrsgeflogenehiten gelesen. Das ist inzwischen internationaler Standard. Wenn du mit einer Klopftaste arbeitest, dann rufst du mit einer Klopftaste an ! ! Manchmal ist Geduld gefragt! Das Pileup hört nicht auf ! Der Dxpeditionsoperator könnte Tag und Nacht Funkverkehr abwickeln.
Also... Mut zu neuem !
73 Wolfgang

Antworten