Zukunft des Leiterspiels

Antworten
Benutzeravatar
ik2rmz
Beiträge: 60
Registriert: 11 Jan 2014, 09:59

Zukunft des Leiterspiels

Beitrag von ik2rmz » 25 Okt 2014, 11:28

Das LEITERSPIEL ist die einzige Aktivität der EUCW auf den Bändern. Es ist kein Kontest und man kann sofort anfangen, mitzumachen.
Das Leiterspiel (eucw.org/d/Dsl.html) in der jetzigen Form läuft bis Ende März. Es war ein Experiment und hatte einige Probleme, die mit neuen Regeln (ERST GÜLTIG AB APRIL 2015) angegangen wurde:

- Die Schlangen waren immer dieselben
- Die Deckelung der Punkte war zu stark. Ein erheblicher Teil der Mitspieler hat die maximale Zahl der Punkte.
- Die Einladung an das obere Bandende wurde kaum befolgt.
- Ein Jahr Spielzeit erschien zu lange

Version 2 (2015) - feste Regeln

Nach eingehender Diskussion (im Forum wurde am 9.9. dazu (leider erfolglos) eingeladen) sind die Regeln für den Zeitraum März bis Dezember '15 bekannt geworden. Siehe eucw.org/desl2.html
NEU!
- Laufzeit 9 Monate
- Mehr Förderung von QSOs auf den höheren QRGs der CW-Exklusivbereiche.
- Schlangen können jetzt fast überall auftreten, nicht nur in Ballungszentren.

Version 3 (2016) - Nur Ideen

Wer Vorschläge hat oder Änderungswünsche, der darf sich gerne an der Diskussion beteiligen und meldet sich am besten bei DM4RW.

Bewährtes bleibt erhalten. Der Grundkonsens für alle Versionen seitens aller, die aktiv mitgearbeitet haben ist Folgender:

- Förderung des ruhigeren oberen Bandendes.
- Mitspieler werden nicht behelligt mit Auswertungen sondern widmen ihre wertvolle Zeit dem Betrieb. Der Spieler erstellt nur eine gängige ADIF-Datei und sendet sie per Email an den Auswerter.
- Auch der Manager ist nur ein OM, der Besseres zu tun hat als monatlich stundenlange Auswertungen zu machen. Deshalb wird ihm die Auswertung von Papierlogs nicht zugemutet. Wer absolut mitmachen will ohne Rechner und PC muss jemanden finden, der seine Logs wandelt. Wer zu so einer persönlichen Hilfe bereit ist, der möge sich melden.

Antworten