Seite 1 von 1

DG8KAD AGCW-DL #3819

Verfasst: 19 Mär 2014, 21:29
von DG8KAD
Hallo liebe Funkfreunde,

auch ich, als neues Mitglied möchte mich hier mal kurz vorstellen.

Ich heiße Alexander Derichs DG8KAD, bin 1968 geboren und verheiratet mit Elisabeth DO8ED. Wir haben 4 Kinder 14, 13, 13 (es sind eineiige Zwillinge) und 9 Jahre alt. Mein Wohnort ist Herzogenrath, 60 m von der Niederlande und 14Km von Aachen entfernt.

Meine Leidenschaft fürs Funken begann im Alter von 8 Jahren mit einer dreikanal CB Handfunke. Irgendwann kaufte ich mir später ein 40 Kanalgerät.

1988 lernte ich einen Funkamateur kennen, der ich davon überzeugte, dass auch ich die Lizenz schaffen kann. Er zeigte mir den Weg und so machte ich im März 89 die damalige C Lizenz bei der Oberpostdirektion Köln.

Meine Interessen sind Digimodes, CW, Selbstbau und Geschichte. Geschichtlich lese ich über die Themen Eisenbahn, Funk und die Zeit ab 1850.

Außer hier in der Gruppe bin ich auch Mitglied der DL-QRP-AG, der Flying Pigs QRP Club, der EPC, dem Feld Hell Club und der Diplom Interessen Gruppe.

73

Re: DG8KAD AGCW-DL #3819

Verfasst: 20 Mär 2014, 20:13
von DO4DH
Moin Alex,

herzlich willkommen !

Hast du für #3817 eine gute Literaturempfehlung zum Thema Funk Geschichte ?
„The Art and Skill of Radiotelegraphy“ und "Zen...." kenne ich natürlich schon.

73
Roland

Re: DG8KAD AGCW-DL #3819

Verfasst: 21 Mär 2014, 22:48
von DG8KAD
Hallo Roland

Ein gutes Buch ist Geschichte des Amateurfunks von W.F. Körner. Dann findest du auf der Seite http://dokufunk.org/amateur_radio/ die Amateurfunkgeschichte in vielen pdf Dokumenten.

Und auch die Seite http://www.darc.de/distrikte/e/arbeitsg ... iktarchiv/ findet man gute Beiträge zur Geschichte.

Bevor ich es noch vergesse, auf der Seite der ITU habe ich die Protokolle der ITU Konferenzen ab 1903 gefunden, die auch mal lesenswert sind.

73
Alexander

Re: DG8KAD AGCW-DL #3819

Verfasst: 29 Mär 2014, 21:43
von DO4DH
Danke ! :D