Seite 1 von 1

Ablauf Morse-Zusatzprüfung bei der BNETZA

Verfasst: 25 Mär 2019, 19:36
von DF9GR
Hallo,

meine Tochter bereitet sich gerade auf die Morse-Prüfung vor und möchte die freiwillige Prüfung bei der BNETZA mit 60 BPM (12 WPM) ablegen.
Weiß jemand von Euch mit welchen Inhalten heutzutage geprüft wird (Gruppen, Texte, Dauer, Geben, etc..)?
Bei mir ist es schon etwas länger her (1977).

Danke fürs Lesen und Beantworten.

vy73 Rene DF9GR

Re: Ablauf Morse-Zusatzprüfung bei der BNETZA

Verfasst: 25 Mär 2019, 20:52
von DJ6UX
DF9GR hat geschrieben:
25 Mär 2019, 19:36
Weiß jemand von Euch mit welchen Inhalten heutzutage geprüft wird (Gruppen, Texte, Dauer, Geben, etc..)?
Gemischter Text, jeweils 3 Minuten Hören und Geben.

73, Eddi ._._.

Re: Ablauf Morse-Zusatzprüfung bei der BNETZA

Verfasst: 28 Mär 2019, 06:32
von DF9GR
Hallo Eddi,

danke ür die Info.
Zur Klarstellung: Gemischter Text bedeutet 5-er Gruppen gemischt mit Buchstaben, Zahlen, Satzzeichen.
Richtig?

73 Rene DF9GR

Re: Ablauf Morse-Zusatzprüfung bei der BNETZA

Verfasst: 28 Mär 2019, 14:29
von DF2OK
Moin,

https://www.bundesnetzagentur.de/Shared ... onFile&v=4
und
https://www.bundesnetzagentur.de/Shared ... onFile&v=4
beides ab Seite 2.

Hat sich seit damals (1977) nicht viel geändert...

Re: Ablauf Morse-Zusatzprüfung bei der BNETZA

Verfasst: 26 Mai 2019, 15:25
von DJ6UX
DF9GR hat geschrieben:
28 Mär 2019, 06:32
Gemischter Text bedeutet 5-er Gruppen gemischt mit Buchstaben, Zahlen, Satzzeichen.
Keine Fünfergruppen. Amateur- und Klartext.

73, Eddi ._._.